Sollten bei Ihnen Probleme auftreten in Hinsicht auf Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern (auch "Hartz IV") werden wir Sie rechtlich gegenüber den Arbeitsgemeinschaften Grundsicherung, dem Jobcenter und entsprechenden öffentlichen Einrichtungen nachhaltig und kompetent unterstützen und vertreten.

Auch wenn Ihr Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente nicht entsprechend Ihren Vorstellungen bearbeitet wird, stehen Ihnen Frau Rechtsanwältin Pickel und Frau Rechtsanwältin Weinbörner-Köster hilfreich zur Seite.